verbundnetz

         

07.05.2009 - Botschafterbriefübergabe in Chemnitz

                      www.verbundnetz-der-waerme.de

  
Bei sommerlichen Temperaturen feierte am 7. Mai der Chemnitzer Verein „Selbsthilfe 91 e. V.“ 10-jähriges Bestehen seines Projektes „Lichtblick“. Eine Aktion, die sich vor allem mit der beruflichen Zukunft junger Menschen beschäftigt – also mit dem gleichen Thema, für das sich Verbundnetz-Botschafter Gunter Schreyer (Foto Mitte) schon seit vielen Jahren engagiert. Für die Sozialbürgermeisterin Heidemarie Lüth eine gute Gelegenheit, sich an diesem Tag im Namen der Stadt Chemnitz bei Gunter Schreyer für sein ehrenamtliches Engagement zu bedanken und ihm für die Zukunft weiterhin viel Kraft zu wünschen.
Siegbert Ketelhut, Leiter der Abteilung Öffentlichkeit der VNG – Verbundnetz Gas AG überreichte anschließend Herrn Schreyer seinen Botschafterbrief, der den Chemnitzer in Wort und Bild dem Leser vorstellt. Auch Uwe Barthel, Geschäftsführer der Stadtwerke Chemnitz AG war gekommen, um Gunter Schreyer herzlich zu dieser Auszeichnung zu gratulieren.

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!